Wir geben unserem Rhytmusgefühl den Platz für Entfaltung. Die Musik und die Bewegung verschmelzen zu einem glücklichen Tanzgefühl. Dabei förderen wir den Gleichgewichtssinn, die Koordination und das Gedächnis. Line Dance bedeutet, dass man als Tanzende in einer Reihe in alle Richtungen die gleichen Schrittfolgen ausführt.

Als Chicken Beginner lernen wir zuerst einfache Tänze und dann wird es je nach Niveau immer schwieriger.  Die Tänze lernen wir nach aktuellem Stepsheets und zur passenden Musik.

Weltweit kann man auf die Bühne gehen und zu den gelernten Musikstücken tanzen, weil überall die gleichen Tänze bekannt sind.

Für wenn ist Linedance?

Line Dance ist für alle Personen ideal, die sich gerne bewegen. Dabei kommt es nicht darauf an, ob sie Introvertiert oder Extrovertiert sind.

Jedoch benötigt es eine gewisse Teamfähigkeit und Gelassenheit auf dem Parkett.

Line Dance ist für alle Altersgruppen ideal. Es spielt auch keine Rolle ob sie schlank oder mollig sind, wir haben für alle den passenden Tanz. Dabei trainieren wir nicht nur unseren Körper und die Ausdauer, sondern tun auch etwas für unsere Seele.

Jeder tanzt für sich alleine, schön in der Linie und ist ein Teil eines Puzzles, das als Ganzes super aussieht. Deshalb braucht man auch keinen Partner sondern agiert als Team.

Zu welcher Musik wird getanzt?

Wir tanzen zu Country Musik, zu Rock n`Roll, Boogie, Cha cha, Tango, Polka, Walzer, Irish Folk.

Manchmal bewegen wir uns zu lieblicher oder wilder Musik von Elvis Presley oder steigen in einen Oldiesong ein.

Auf jeden Fall wird es uns nicht langweilig und es hat für jeden was dabei.

Woher stammen die Schrittfolgen?

Die Schrittfolgen werden von den einzelnen Choreograf individuell zusammengefügt. Wobei sich die Schritte nach dem offiziellen Schrittlexikon richten.

Dieses ist vom SCWDA anerkannt.

Was ziehe ich an?

Fürs Training: Auf jeden Fall bequeme, stark saugende Kleidung, weil man beim Üben recht ins Schwitzen kommt und am besten Dancesneekers. Die haben bei der Sohle einen runden Punkt, damit man damit besser drehen kann und den Holzboden nicht beschädigt.

Für öffentliche Anlässe: Countrystil, mit Stiefel und Cowboyhut (wer hat!)

Nichts Vergessen?

Beim Line Dance verbraucht man viele Kalorien und muss deshalb auch viel trinken.

Unsere Kurse finden in einem Hotel/Restaurant statt, Getränke dürfen nicht mitgebracht werden.

Schuhe zum wechseln, damit die Strassenschuhe nicht den Parkettboden beschädigen.

Auch ein Frottetuch kann mitgenommen werden, man ist oft dankbar dafür.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Einverstanden